Kulturforum Nördlingen e.V.
Kulturforum Nördlingen e.V.

Veranstaltungen 

1. Halbjahr 2017

 

 

Hier können Sie sich das komplette aktuelle Programm herunterladen:
KfN_1HJ_2017_WEB (1).pdf
PDF-Dokument [654.3 KB]

 

So, 15. Januar 2017

11.00 Uhr

Alte Schranne Nördlingen

 

          Stuttgart Consort - Blechbläser-Ensemble

 

Vorverkauf:    ❶ + ❷       

Preise: € 20.- / Mitglieder: € 16.- 

 

 

Ausdrucksstark, feinfühlig und heiter-virtuos! – Starten Sie bei unserer Neujahrsmatinée mit Blechbläser-Kunst vom Feinsten ins neue Jahr! Bei Stuttgart Consort haben sich brillante Musiker, allesamt Solisten an ihren Instrumenten, zusammengetan und entstanden ist ein Ensemble, dessen Klänge kaum in irgendeine Richtung zu begrenzen sind. Von Vivaldi bis Duke Ellington, von Haydn bis zu den Beatles – Suttgart Consort verblüfft sein Publikum immer wieder auf’s Neue mit den ungeahnten Möglichkeiten ihrer Instrumente und mit ihrer humorvollen, einprägsamen Bühnenpräsenz.

 

 

So, 5. Februar 2017                                                                                

18.00 Uhr

Schalterhalle der RVB Ries

 

"Klassik im Ries" in Zusammenarbeit mit der RVB Ries eG

   

          Süddeutsche Bläsersolisten "Profive"

 

Vorverkauf:    ab 16.1. bei RVB, Tel. 09081-8019190

 

Preise: € 21.- / KfN- & RVB-Mitglieder: € 16.- 

(inklusive Sektempfang in der Pause)

 

 

PROFIVE Bläsersolisten = Fünf MusikhochschulProfessoren im klassischen Bläserquintett mit Flöte, Oboe, Klarinette, Horn und Fagott! In diesem exklusiven Spitzenensemble werden Sie vom ersten Ton an eine ungewohnte Symbiose aus professioneller Werktreue und ausgelassener Spielfreude erleben. Der besondere Charme dieses hochkarätigen Ensembles steckt in seinem breitgefächerten Repertoire und seinen außergewöhnlichen Arrangements. – Lassen Sie sich von der ansteckenden Spielfreude der Musiker überraschen!

 

 

So, 19. Februar 2017                                                                    

18.00 Uhr

Konzertstadl Reimlingen

 

            Sepp Raith

 

Vorverkauf:    ❶ + ❷                       

Preise: € 16.- / Mitglieder: € 12.- 

 

 

 

Es gibt wohl kaum einen Winkel Bayerns, den Sepp Raith in seinem über dreißigjährigen Musikantenleben nicht kennengelernt hätte. Und nun ist er bei uns! … Sepp Raith gehört zum Urgestein der bayerischen Kleinkunstszene. Mit kraftvollen Songs und einfühlsamen Balladen versteht es der sturmerprobte Haudegen immer wieder, sein Publikum in Bann zu ziehen und zu begeistern. Trotz seiner gewaltigen Stimme sind es aber eher die leisen Töne, die ihn auszeichnen. Er sieht die Schönheiten und Schattenseiten des Landes und beschreibt die Eigenheiten der darin lebenden Menschen und Unmenschen. Erleben Sie „HighMat“ mal anders – ohne platte Tümelei, ehrlich, halt so, wie sie ist.

 

 

So, 11. März 2017                              

 Abfahrt 16.00 Uhr

Busbahnhof Nördlingen

 

            Ballett Stuttgart - Krabat 

 

Kulturfahrt in die Staatsoper Stuttgart

 

Anmeldung über das Reisebüro Hauck

z. Hd. Frau Helmrich, Tel. (09082) 9599530

oder per Email: helmrich@hauckreise.de

 

Karten incl. Fahrt: 127 € (Kat. 2), 110 € (Kat. 3) oder 94 € (Kat. 4)

 

 

Mit „Krabat“, seinem ersten Handlungsballett, landete der noch junge Choreograph Demis Volpi 2013 quasi über Nacht einen absoluten PublikumsHit. Nun kehrt dieses magische Ballett, basierend auf Otfried Preußlers gleichnamigem, preisgekröntem Jugendroman, zurück auf den Spielplan. „Krabat“ erzählt die archetypische Geschichte vom Erwachsenwerden, vom Mut zum eigenverantwortlichen Handeln, der Befreiung von Fremdbestimmung und der erlösenden Kraft der Liebe. – Erleben Sie mystische Momente im Bann dunkler Mächte – in einer umjubelten Choreographie des Stuttgarter Balletts!

 

 

So, 19. März 2017                            

18.00 Uhr

Konzertstadl Reimlingen

 

            Hofmarkmusik - "Servus Europa"

 

Vorverkauf:    ❶ + ❷                                       

Preise: € 16.- / Mitglieder: € 12.- 

 

 

 

„Servus Europa“ – so heißt das neue Album der Hofmarkmusik. („Servus“ hier im Sinne von „Griaß di“!) Wie schon auf ihrer ersten CD „Uff Dadl Da“ bieten die fünf Musiker wieder erfrischend musizierte „Volksmusik aus Bayern und anderen europäischen Ländern“. Mit Geige, Klarinette, Harfe, diatonischem Hackbrett und Kontrabass geht es kreuz und quer durch den Kontinent. Der Bogen spannt sich von überlieferten heimatlichen Tanzbodenstücken aus Oettingen über irische Balladen und Reels, Walzer und Hopsa aus Skandinavien, Klezmer aus Osteuropa bis hin zu rhythmisch raffinierten und luftig-leichten Tanzmelodien rund ums Mittelmeer.

 

nächste Veranstaltung:

 

Sa, 1. April 2017                                                                              

20.00 Uhr

Ochsenzwinger Nördlingen

 

          Quadro nuevo & Cairo Steps

 

Vorverkauf:    ❶ + ❷                                         

Preise: € 26.- / Mitglieder: € 22.- 

 

 

 

Musik als fliegender Teppich – hinweg über die Grenzen von Politik, Zeit und Religion … Zwei renommierte Bands – das mehrfach mit dem Echo ausgezeichnete Ensemble „Quadro Nuevo“ und „Cairo Steps“, ein internationales Sufi Weltmusik-Ensemble, begegnen einander in einer spannenden Mischung aus klassisch arabischer Musik, Tango, hypnotischen Grooves, Jazz und Improvisation: Klanglandschaften, getrieben zwischen östlichen und westlichen Winden, ungeachtet der Grenzen von Kulturen und Ideologien, über die Gräber scheinbar unlösbarer Konflikte. Aktueller kann Musik nicht sein!

 

 

Sa, 6. Mai 2017                                                                                        

20.00 Uhr

Konzertstadl Reimlingen

 

         Nid de Poule - "Le Voyage"

 

Vorverkauf:    ❶ + ❷                                         

Preise: € 16.- / Mitglieder: € 12.- 

 

 

 

Pumpende Viertelakkorde, die aus dem Schallloch der Jazz-Gitarre drängen, vorwärtsstrebende Kontrabasslinien, virtuose Gypsy-Swing-Soli und eine Gesangsstimme, die schwerelos über allem zu schweben scheint – all das ist „Nid de Poule“, was übrigens übersetzt „Hühnernest“ bedeutet. Begeistert von der Atmosphäre der Jazzclubs am linken Seine-Ufer im Paris der dreißiger Jahre präsentiert uns die Gruppe ihr neues Album „Le Voyage“ mit selbstkomponierten Chansons, Popsongs und Jazztiteln – salopp „Gypsy ’N’ Roll“ genannt. – Dann also: Gute Reise – bon voyage!

 

 

Sa, 20. Mai 2017                                                                                    

20.00 Uhr

Ochsenzwinger Nördlingen

 

       Vier Ensembles aus drei Ländern

Schülerorchester - regional & international

Nördlingen, Wemding, Liepaja, Rom

 

Vorverkauf:    ❶ + ❷                                         

Preise: € 12.- / Mitglieder: € 10.- 

 

 

 

Vier Schüler-Ensembles aus drei Ländern teilen sich die Bühne im Ochsenzwinger: Die Big Bands von THG Nördlingen und Wemdinger Realschule, die Junior Band aus Liepaja (Lettland) und ein Schulorchester aus Rom, beides Partnerschulen der Realschule. – Während die beiden Big Bands wie auch die Junior Band Stücke zwischen Jazz und Pop darbieten werden, steht bei dem 60köpfigen Orchester aus Rom populäre Klassik und italienische Musik auf dem Programm. Für musikalische und auch nationale Vielfalt ist also bei diesem großartigen Schüler-Ensemble-Konzert gesorgt.

 

 

So, 2. Juli 2017                                                                                        

18.00 Uhr

Konzertstadl Reimlingen

 

BAVASCHÔRO

Brasilianisches Flair in Reimlingen!

 

Vorverkauf:    ❶ + ❷                                         

Preise: € 16.- / Mitglieder: € 12.- 

 

 

Brasilien vor 20 Jahren, Brasilien auf der Straße und Mitten im Leben – die brasilianische Chôromusik, eine Fusion europäischer Tanzmusik und afrikanischer Rhythmen, erreicht mit „Bavaschôro“ europäischen Boden. Lassen Sie sich verführen und wandeln Sie mit uns unter luftig-leichten Klängen in ebensolcher Kleidung, federnden Ganges und mit jeder Menge guter Laune durch einen temperamentvollen Abend: die fünf Musiker der Münchner Band „Bavaschôro“ wissen, wie man in Brasilien leibt und lebt und bringen die Sonne und Stimmung Rio de Janeiros nach Reimlingen.

 

 

Juni/Juli - Termin nach Ankündigung                                                                                     

Freilichtbühne

Kulturfahrt

 

Anmeldung über das Reisebüro Hauck

z. Hd. Frau Helmrich, Tel. (0 90 82) 5 59 95 30

oder per Email: helmrich@hauckreise.de

 

 

Wir bieten dieses Jahr wieder eine Kulturfahrt zu einer Freilichtbühne an, sei es z.B. Feuchtwangen, Schwäbisch Hall, Röttingen oder Augsburg. Die Spielpläne der Freilichtbühnen standen bei Drucklegung unseres Programmheftes leider noch nicht fest. Den genauen Termin, Ziel und Programm unserer Freilichtbühnenfahrt im Juli erfahren Sie mittels einer Info-Postkarte (wenn Sie KfN-Mitglied sind) oder durch Ankündigung in der lokalen Presse und auf unserer Homepage.

 

...leider schon vorbei:

 

So, 25. September 2016                                                                          18.00 Uhr             Broom Bezzums - Celtic Folk

 

Vorverkauf:    ❶ + ❷                                              Preise: € 16.- / Mitglieder: € 12.- 

 

 

„Broom Bezzums spielen ihre Musik nicht – sie leben sie!“, jubelt die Schallplattenkritik. Und Sie, als Zuhörer, werden kaum zu Atem kommen, wenn die beiden mehrfach ausgezeichneten Musiker, Mark Bloomer und Andrew Caddie, Sie mit auf ihre musikalische Reise nehmen: souverän zwischen Traditionals und eigenem Liedgut pendelnd, brillieren die beiden charismatischen Entertainer mit Gesang, Flöte, Geige und verschiedensten Saiteninstrumenten. Mitwippen garantiert!

 

hier geht's zum Bericht:

 

Broom Bezzums im Konzertstadl Reimlingen – der fulminante Auftakt in die zweite musikalische Jahreshälfte des Kulturforums Nördlingen

 

...weiterlesen...

 

Sa, 08. Oktober 2016                                                                               20.00 Uhr             Martin Hermann - Musikkabarett

 

Vorverkauf:   ❶ + ❷                                               Preise: € 16.- / Mitglieder: € 12.- 

 

 

Haben Sie sich auch schon einmal gefragt, was so eine waschechte Städterin in die Arme eines schon lange einsamen und oft gar nicht mehr so jungen Bauern treibt? Oder warum TV-erprobte Städter inzwischen eher eine Frau zu finden glauben, wenn sie sich als Bauer verkleiden? Martin Herrmann, spitzzüngiger Feingeist und selbsternannter Frauenflüsterer, verrät es Ihnen und verbindet so Land und Stadt.

 

 

Sa, 15. Oktober 2016                                                                               19.00 Uhr

     Herbstfest

     Kulturforum & Kunstverein

 

Vorverkauf:    ❶ + ❷                                                              Preis einheitlich: € 15.-

Karten nur erhältlich bis 13.10.2016!

 

 

Musik, Skulptur & Handwerk – warum nicht einmal alles in einen Topf werfen und zusammen ausgelassen feiern?

 

Also: Packen Sie Lust auf bereichernde Gespräche, interessante Begegnungen, gute Musik und einen leichten Imbiss ein und lassen Sie uns zusammen einen beschwingten und anregenden Herbstabend unter Kulturfreunden verbringen. 

 

 

Sa, 22. Oktober 2016                                                                               20.00 Uhr              http://www.triomacchiato.de/live

 

Vorverkauf:   ❶ + ❷                                               Preise: € 16.- / Mitglieder: € 12.- 

 

 

Sie lieben wilde Balkanbeats? Da hätten wir etwas für Sie – und das in einer höchst ungewöhnlichen Mischung! Eine in Moskau geborene Tatarin, ein im nördlichsten Zipfel des europäischen Russlands aufgewachsener Aussiedler, ein Allgäuer Nachfahre französischer Zigeuner und Instrumente aus aller Herren Länder – das alles vereint das Hamburger Trio Macchiato. Bei so viel Internationalität ist es kein Wunder, dass auch die Musik des Dreigespanns nicht vor Landesgrenzen haltmacht. – Und so rauscht der legendäre Zug durch leichtfüßige Musette-Walzer, atemberaubende Tangomelancholie und feurige Balkanklänge.

 

...das war fantastisch:

 

 

So, 20. November 2016                                                                           18.00 Uhr             Rick Hollander Quartett feat. Brian Levy – Jazz

 

Vorverkauf:   ❶ + ❷                                           Preise: € 16.- / Mitglieder: € 12.- 

 

 

 

Charlie Parker, Miles Davis, John Coltrane – jeder Jazzliebhaber bekommt bei diesen Namen feuchte Augen.

Und genau auf Basis dieses Sounds der revolutionären Musik des goldenen Zeitalters des Modern Jazz steigen die hochdotierten Musiker des Rick Hollander Quartett ein. Als besonderen Gast am Tenorsax erleben Sie an diesem Abend Brian Levy, der Sie mit atemberaubender Technik, bestechendem Ton und seinem heißen, sehr präsenten Spiel fesseln wird.

 

 

So, 27. November 2016                                                                           18.00 Uhr             http://www.haba-quartett.de/de/home – Klassik im Ries (RVB)

 

VVK ab 7.11.: bei RVB, Tel. 09081-8019190

 

Preise: € 21.- / KfN- & RVB-Mitglieder: € 16.-

(inkl. Sektempfang in der Pause)

 

 

„…federnde Leichtigkeit und technische Gewandtheit, (…) minutiös ausgearbeitete Phrasierungskunst und kristallklare Intonation ...“, so jubelt die nationale Presse, und wir freuen uns mit Ihnen auf das traditionsreiche Hába-Quartett. Bereits 1946 in Prag gegründet, gehört dieses Streichquartett zu den heutigen Juwelen der Kammermusik schlechthin! – Zusammen mit der Klarinettistin Sigrun Vortisch nimmt Sie das hochkarätige Ensemble in der Reihe „Klassik im Ries“ mit auf eine musikalische Reise von Wien über Prag nach St. Petersburg…

 

...schon wieder ein Spitzenkonzert:

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kulturforum Nördlingen e.V.